Kleines Haus am Schreibtisch mit Überschrift "Wozu braucht man eigentlich einen Maklervertrag?"

Ein Maklervertrag ist ein privatrechtlicher Vertrag zwischen einem Auftraggeber (Immobilienverkäufer) und einem Immobilienmakler.

Der Maklervertrag hält die grundlegenden Bestimmungen des Verkaufsprozesses fest: Die Beauftragung des Maklers mit dem Verkauf, der Zeitraum und der Verkaufspreis in dem die Immobilie verkauft werden sollte, sowie Rechte und Pflichten des Maklers. Durch einen Maklervertrag profitieren beide Seiten von einer rechtlich abgesicherten Vertragsbeziehung zwischen Verkäufer und Makler.

Wir würden uns freuen, auch Ihre Immobilie verkaufen zu dürfen!!

Kontakt: Immobilien Plus11 GmbH & Co KG
Ludwig Buchinger Handy: 0676-4141063 – Email: buchinger@immoplus11.at

Kleines Haus am Schreibtisch mit Überschrift "Wozu braucht man eigentlich einen Maklervertrag?"

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.